Estrid verwendet Cookies (manchmal mit Milch) für dein Rasier-Shopping-Vergnügen. Wenn du fortfährst, erklärst du dich mit unseren Richtlinien einverstanden. 🍪

Und immer kostenloser klimakompensierter Versand. 🌱

Versand nach: Österreich
Deutsch

04.06.21

7 min read

Perfekte Intimzone - Die vielen Schamhaar-Styles, die du ausprobieren kannst

Wir haben bereits erklärt, wie du deine Schamhaare rasieren kannst, aber was ist mit Schamhaar-Styles?! Du musst dich nicht zwischen einem vollen Busch oder einer Kahlrasur entscheiden. Es gibt sooo viele weitere Möglichkeiten, wie du deine Schamhaare stylen und mit ihnen experimentieren kannst. Finde den Look, der dir am besten steht!

Der Busch

Wenn du au naturale gehen willst, toll! Der klassische Busch ist immer in Mode. Der Busch erfordert minimalen Aufwand, lass ihn einfach wachsen und gedeihen. Wenn du das Gefühl hast, dass es ein bisschen zu buschig wird, kannst du die Schamhaare einfach zurückschneiden. Außerdem gibt es verschiedene Produkte, die deine Schamhaare weich und gepflegt halten, schenke deinem Flaum etwas Liebe!

Img

Der Bikini

Der Bikini ist ein großartiger Look, wenn du den Großteil deines Buschs behalten willst, aber einen Bikini tragen möchtest, ohne dass deine Schamhaare herausschauen. Wie der Name bereits andeutet, werden dabei nur die Schamhaare entfernt, die in einem Bikini sichtbar sind. Das ist von Person zu Person unterschiedlich, betrifft aber in der Regel die Innenseiten der Oberschenkel, die Pobacken und vielleicht ein wenig vorne.

Landebahn

Eine weitere klassische Schamhaarfrisur ist die Landebahn. Dieser Stil ist dafür gedacht, wenn du fast komplett unbehaart sein möchtest, aber immer noch ein bisschen was zu sehen sein soll. Für diese Frisur entfernst du so ziemlich alles bis auf ein kleines Rechteck, Dreieck oder eine Linie aus Schamhaar, ungefähr dort, wo sich deine Schamlippen treffen.

Img

Der Martini

Ein Vintage-Klassiker, der Martini, besteht aus einem adretten, nach unten zeigenden Dreieck aus Schamhaaren, ähnlich wie beim Bikini, aber ein bisschen präziser. Um diesen eleganten Stil zu kreieren, entfernst du die Schamhaare an den äußeren Schamlippen, den inneren Oberschenkeln, der Spitze und den Rändern. Lass den Mittelbereich voll oder getrimmt, das bleibt ganz dir überlassen.

Das Herz der Liebe

Dieser Look erfordert etwas mehr Arbeit, hinterlässt aber eine süße kleine Herzform aus Schamhaaren. Perfekt für etwas Selbstliebe oder einen romantischen Abend mit deinem Herzensmensch. Ähnlich wie der Martini, aber mit weicheren Kanten. Aber Vorsicht: Um die Herzform zu erhalten, musst du in verschiedene Richtungen rasieren, was deinen Intimbereich irritieren könnte.

Img

Der Silberne Fuchs

Wir wissen alle, dass Helen Mirren eine absolute Ikone ist. Stelle dir den Silberfuchs-Stil wie sie vor, elegant, reif und sexy. An einem bestimmten Punkt im Leben wird sich dein Schamhaar wahrscheinlich in ein glorreiches Silber verwandeln. Egal in welchem Alter, dein Schamhaar verdient Liebe und Bewunderung. Der Silberfuchs kann selbstverständlich mit allen anderen Stilen kombiniert werden, was ihn zu einem zeitlosen Klassiker macht.

Der Brazilian

Der Brazilian ist ein weiterer Klassiker, für den sich viele entscheiden. Entferne ganz einfach alle Schamhaare in Sichtweite. Das ist jedoch nicht so einfach, wie es klingt. Vaginas sind komplex und empfindlich, mit vielen verschiedenen Falten und Kurven, daher nimm dir Zeit und rasiere dich vorsichtig. Oder buche dir eine Wachsbehandlung, die alles für dich erledigt. Denke aber daran, dass eine komplett nackte Vagina, die nicht durch Schamhaare geschützt ist, leicht gereizt werden kann und keine Reibungen mag, trage daher weiche Unterwäsche, wenn du empfindlich bist.

Img

Der Blitz

Wenn du auf der Suche nach etwas Ausgefallenerem bist, warum versuchst du es nicht mal mit dem Blitz! Einige von uns erinnern sich vielleicht an die berüchtigte Szene in Sex and The City, als Samantha diesen Look rockte. Dieser Schamhaar Look ist jedoch ein wenig knifflig, mit vielen präzisen Linien und Ecken. Nimm dir Zeit, oder bitte vielleicht jemanden um Hilfe, so wie Samantha es tat.

Es gibt noch viele andere Looks zu erforschen, die Möglichkeiten sind endlos. Aber, du solltest dich nie unter Druck gesetzt fühlen, irgendetwas mit deinen Schamhaaren zu machen, das dich nicht glücklich macht. Es ist dein Körper, dein Schamhaar und jeder, der das Vergnügen hat, es zu sehen, sollte dir unendlich dankbar sein.

Was auch immer du tust, tu es für DICH.

Sage Hey zu unserem neuen Empfehlungsprogramm! Vergebe , erhalte , indem du deine Freunde/Freundinnen einlädst, die noch nicht Teil der Estrid-Familie sind.